unbekannte Rigemanns

   
 


 

 

Home

Inhaltsverzeichnis

Zeichenerklärung

Vorbemerkung

Die Familien

Familie Rigeman

=> unbekannte Rigemanns

=> Haus Palm

=> Haus Brinkenhof

=> Haus Joachim

Familie Löwenstern in Livland

Familie Löwenstern in Estland

Güter der Familien

Die Enteignungen

Andere Familien des Namens

Nachbemerkungen

Kontakt

Bildergalerie

 


     
 

Rigemann unbekannter Zugehörigkeit

 

Die Träger des Namens Rynman werden nur der Vollständigkeit halber aufgeführt, da man sie bisher für Rigemanns hielt. Da jedoch die ersten Rigemann anderthalb Jahrhunderte nach der letzten Erwähnung des letzten Rynman auftreten, ist ein Zusammenhang sehr unwahrscheinlich; diese könnten ebenso gut der Familie Reynemann angehören oder einer anderen längst ausgestorbenen Familie. Zwar wurde der Name Rigemann auch Riegemann, Rygemann, Riemann oder Riiman geschrieben, jedenfalls aber seit 1543 niemals Rynman.

 

0.X. Nicolaus Rynman oder Ryman, erhält 1387 mehrere Häuser aufgetragen, wird 1394 "Dominus", also Ratsherr genannt, lebt noch 1402; (H ... Sondag, T. d. Ratsherrn Hinrich S.)

0.Y. Johannes Rynman, besitzt 1402 einen Garten jenseits der Jakobsbrücke, 1418 ein Haus in der Rikenstraße, wird 1402 "Dominus"

0.Y.(1.) Johannes, Geistlicher, erhält 1397-1429 eine Leibrente von der Stadt

0.Y.2. Arndt, verkauft 1418 das Haus in der Rikestraße, besitzt ein Haus vor der Schalpforte und Gärten

 

Hier folgen Träger des Namens Rigemann in Riga und Wenden; die Rigemann in Rostock sind noch nicht erforscht, ebenso die Rigemann in Danzig und anderen Hansestädten.

 

0.1. Gerd Rigemann, erhält 1430 ein Haus in der Sandstraße, das er noch 1438 besaß, und 1434 einen Garten, den er noch 1452 besaß.

0.2. Tillemann Rigemann, Bürgermeister zu Wenden 1427-1446

0.3. (Palm) Rigemann; H . . . Spenckhusen /"... da nämlich sechs leibliche Schwestern aus der Familie entsprossen . . deren eine an Hermann Schriever, die zweite an Herrn Bürgermeister Hofen sel., //Caspar vom Hoffe, Ratsherr 1592, Bürgermeister 1597, D 1610,VIII.20.//, die dritte an einen namens (Palm) Rigemann, die vierte an sel. Johann Benckendorff //1606 Ratsherr, D 1615,I.18.; H 1588,I.14. Ilsken Spenckhusen//, die fünfte an Jürgen Benckendorff, die sechste an einen namens Dessaw verheuratet.."/

0.4. Anna, D nach 1655,I.17.; I.H um 1611 Franz Schrader, 1621,IV.10., S.d. Ratsherrn und Eisenkrämers Franz Sch. u.d. Gerdrut Kramer; II.H1622 Weinhold Beyer, Bürger 1614, D nach 1633, S.d. (Heinrich) B.

0.5. Anna, D nach 1664, H Jürgen Beyer, D vor 1664

0.6. Edde, (H Cord Pleger)

0.7. Christoph, ..

0.7.1. Johannes, T St.Peter 1663,VI.24.

0.8. Johann Christoph Rigemann, der letzte Namensträger, soweit bekannt; H . . .

0.8.1. Nikolaus Carl, T St.Peter 1743,I.6.

0.8.2. Anna Maria Jacobina, T St.Peter 1755,IV.23. /D jung/

0.8.3. Elisabeth Rosina, T St.Peter 1751,VI.7. /D jung/

0.8.4. Gertrud Elisabeth, T St.Peter 1744,XII.30. / D jung/

 
 

Heute waren schon 2 Besucher (24 Hits) hier!

 

 
"
Stand 22.03.2008